Gewählt ist der Kandidat, der die meisten Stimmen erhält.

Gewählt ist der Kandidat, der die meisten Stimmen erhält. Solange nicht mehr Nein- als Ja-Stimmen erhält, ist er der neue Ministerpräsident von . Seine Minderheitsregierung hat wesentlich mehr Stimmen als die AfD-Fraktion. Er benötigt nicht die Stimmen der AfD.