Oberverwaltungsgericht NRW: Corona-Sexarbeitsverbot

Oberverwaltungsgericht NRW: Corona-Sexarbeitsverbot ist rechtens
„Eine Umsetzung dieser Standards dürfte schon daran scheitern, dass das dort grundsätzlich vorgesehene Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während der Erbringung der sexuellen Dienstleistung lebensfremd erscheine.“